Porbefahrttermin vereinbaren

Aktuelle Probefahrten

Eine Investition in ein neues Fahrzeug ist oft eine kostspielige und ebenfalls auch eine langfristige Investition. Deswegen sollte bevor ein Kauf abgeschlossen wird, eine Probefahrt mit dem entsprechenden Modell durchgeführt werden. Sinnvoll ist es hier ebenfalls verschiedene Modelle und auch Hersteller auszuprobieren. Aus diesem Grund hat Probefahren.eu auch verschiedene aktuelle Probefahrtangebote / Aktionen hier aufgeführt. Ganz nach dem Motto erst testen und ausprobieren und dann sinnvoll entscheiden.

1. Auswahl des Autos

Einige Hersteller bieten über den Onlinekanal an, das Termine für eine Probefahrt vereinbart werden können. Die Auwahl der aktuell zur Verfügung stehenden Modelle sind unten aufgeführt.

2. Eintragung der Daten

Wählen Sie das passende Modell aus den aktuellen Angeboten aus und tragen Sie Ihre Daten in das Formular des entsprechenden Herstellers. Bitte füllen Sie alle Daten richtig und vollständig aus.

3. Vereinbarung eines Termines

In der Regel meldet sich noch am gleichen Tag bzw. einige Tage später, das Call Center des Herstellers und vereinbart mit Ihnen einen Termin bei einem Vertragshändler vor Ort.

Wie vereinbare ich eine Probefahrt?

Wie eine Probefahrt vereinbart wird, hängt letztendlich davon ab, ob man einen Gebraucht- oder einen Neuwagen testen möchte. Gebrauchtwagen werden sowohl von Privatpersonen als auch von Händlern, die sich auf KFZ aus zweiter Hand spezialisiert haben, angeboten. Die Kontaktaufnahme erfolgt bei beiden entweder telefonisch oder per Email, abhängig davon welche Kontaktinformationen in der Online- oder Zeitungsanzeige, die über das zu verkaufende Fahrzeug informiert, angegeben worden sind. Möchte man einen Neuwagen probefahren, wendet man sich für gewöhnlich an ein Autohaus, welches Modelle der Wunschmarke vertreibt. In einem kurzen Telefongespräch können sämtliche Einzelheiten zum Testtermin vereinbart werden, sodass das gewünschte Modell zum angestrebten Zeitpunkt auch garantiert vor Ort ist. Alternativ zu dieser Vorgehensweise kann auch ein Kontaktformular auf der Herstellerwebsite ausgefüllt werden, über welches dann automatisch ein Termin mit einem passenden Autohaus in der unmittelbaren Nähe des Interessenten vereinbart wird.

Wie lange muss ich den Führerschein haben, damit ich eine Probefahrt machen darf?

Es gibt keine gesetzliche Regulierung bezüglich der Anzahl der Jahre, die man einen Führerschein besitzen muss, um sich für eine Probefahrt zu qualifizieren. Für gewöhnlich muss jedoch die Volljährigkeit erreicht worden sein; minderjährige Fahrer werden, auch wenn sie im Besitz eines gültigen Führerscheins sind, nicht zu Probefahrten zugelassen.

Was ist überhaupt eine Probefahrt?

Laut der Definition der Straßenverkehr-Zulassungsordnung, § 28 Absatz 3, versteht sich eine Probefahrt als eine Testfahrt, bei der die Gebrauchsfähigkeit eines Fahrzeugs überprüft wird. Dies kann von Seiten einer Werkstatt beziehungsweise eines Gutachters erfolgen, um eventuelle Schäden nach einem Verkehrsunfall festzustellen und zu konkretisieren oder die Behebung dieser Schäden nach einer Reparatur zu bestätigen. Darüber hinaus ist es im Prozess eines Fahrzeugkaufes geläufig, dass der potentielle Käufer zuvor eine Probefahrt durchführt. Bei Gebrauchtwagen wird dabei besonderes Augenmerk auf das Vorhandensein technischer Mängel gelegt. Wird ein Neuwagen getestet, steht vor allem das Fahrverhalten und Handling des Fahrzeugs im Vordergrund, welches von der Testperson als angenehm empfunden werden sollte, bevor es zur endgültigen Investition kommt.